4 Tipps um Ihr Kaninchen glücklich und gesund zu halten

4 Tipps um Ihr Kaninchen glücklich und gesund zu halten – Ob Sie ein Kaninchen haben oder beabsichtigen, es zu kaufen oder zu adoptieren, es gibt ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um es glücklich und gesund zu halten.

Wie bei jedem Haustier ist es wichtig, dass Sie das Haus und die Vorräte Ihres neuen Hasen bereit haben, bevor Sie bei Ihnen zu Hause ankommen und dass Sie wissen, wie man sich um den Hasen kümmert. Die folgenden 4 Schritte markieren einige Bereiche in der Kaninchenpflege.

Den Raum vorbereiten

Sie sollten einen Stall haben, der mindestens 4 Fuß lang, 2 Fuß breit und 2 Fuß tief ist, damit Ihr Kaninchen viel Platz hat, um sich zu bewegen. Wenn Sie ein Kaninchenpaar bekommen, brauchen Sie mehr Platz. Wenn der Stall aus Draht ist, stellen Sie sicher, dass es viele Bereiche gibt, in denen Ihr Haustier seine Füße ausruhen kann.

Wenn der Kaninchenstall draußen ist, müssen Sie möglicherweise Wetterbedingungen abhängig von Ihrem Klima treffen – oder erwägen, den Hasen nach draußen zu bringen, wenn die Außenbedingungen nicht günstig sind.

Wenn Sie beabsichtigen, Ihren Hasen zu trainieren (was einfach genug ist), stellen Sie eine Streuwanne in den Käfig mit etwas organischen Abfallmaterial, wie Zellstoff oder Papier, in den Boden. Legen Sie auch eine andere Kiste in den Stall, die groß genug ist, damit Ihr Hase darin sitzen kann.

Kaninchen Diäten

Sie müssen auch Essen und Wasser in den Stall legen. Das Hauptnahrungsmittel der Diät wird Timothy Heu sein. Dein Kaninchen wird täglich viel Heu verbrauchen; Es ist wichtig für die Gesundheit des Verdauungssystems. Wenn Hasen erwachsen werden, können sie gelegentlich Luzerne Heu essen, aber junge Hasen müssen mit Timothy Heu bleiben.

Lesen:  9 gemeine Kaninchen Mythen

Sie werden auch Gemüse zur Verfügung haben wollen . Dunkles, grünes Blattgemüse, einschließlich Kohlblätter oder Löwenzahngemüse und einige Salate, sind am besten. Hände weg von Eisbergsalat und machen Sie Ernährungsumstellungen allmählich. Junge Hasen sollten kein frisches Gemüse bekommen, bevor sie mehr als 3 Monate alt sind und dann mit nur sehr kleinen Dosen beginnen. Trotz allem, was Sie vielleicht im Fernsehen gesehen haben, sollten Kaninchen Karotten nur als gelegentliche Leckerbissen essen, weil sie reich an Stärke und Zucker sind.

Kaninchen genießen auch Äpfel, Beeren und Melonen als gelegentliche Leckerbissen. Wenn Sie Pellets füttern, kaufen Sie diejenigen, die in erster Linie aus Timothy Heu hergestellt werden, da andere Arten von Pellets oft viel zu viele Kalorien enthalten als gesund ist. Pellets sollten nicht anstelle von Heu oder Gemüse gegeben werden.

Sie müssen täglich frisches Wasser im Stall haben. Sie können eine kippsichere Schüssel oder eine Trinkflasche verwenden, die Sie in Tierbedarfsgeschäften kaufen können. Wenn du eine Sipperflasche bekommst und dein Hase noch keine benutzt hat, achte darauf, dass dein Haustier es benutzt. Ändern Sie das Wasser täglich.

Kaninchen können bei richtiger Pflege große Haustiere sein.  Durch:

Kaninchen können bei richtiger Pflege große Haustiere sein. Von: Robobobobo

Beweise dein Zuhause

Da Kaninchen gerne kauen, müssen Sie sicherstellen, dass alle Zugangsbereiche frei von elektrischen Kabeln, Reinigungsprodukten und anderen Chemikalien sind, zu denen Ihr Hase durch Kauen durch einen Behälter Zugang haben könnte. Legen Sie Kauteile in den Stall und in andere Bereiche, auf die zugegriffen wird, damit der Hase kauen kann. Dies ist wesentlich für die Verringerung der Länge der Zähne Ihres Kaninchens. Sie können die Zähne auch manuell für Ihr Kaninchen schneiden .

Holzteile sind gut zum Kauen, aber sie müssen aus unbehandeltem Holz sein. Pappe, wie aus einer leeren Rolle Papierhandtücher, bietet auch etwas zum sicheren Kauen.

Lesen:  Wie man sich um Hauskaninchen kümmert

Vergessen Sie nicht Spiel und Bewegung

Kaninchen sind sehr sozial und es liegt an Ihnen, Spiel und Unterhaltung zu bieten. Es ist wichtig, dass du deinen Hasen aus dem Stall lässt, um herumzulaufen und mit dir zu interagieren. Du wirst feststellen, dass dein Hase Lieblingsplätze hat, die man zerkratzen und streicheln kann, aber die meisten mögen es, wenn ihre Köpfe berührt werden. Streicheln Sie Ihr Kaninchen auch hilft, lose Haare zu entfernen, die Haarknäuel bilden können, wenn Ihr Kaninchen selbst-Bräutigam, wenn das Haar nicht entfernt wird.

Im Gegensatz zu Katzen können Kaninchen die sich bildenden Haarbüschel nicht aushusten. Sie sollten Ihren Hasen gelegentlich auch mal im frischen Gras nach draußen bringen. Ein Outdoor-Stall wird Zugang zu frischer Luft und Boden zum Graben geben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kaninchen von Bereichen ferngehalten wird, zu denen andere Tiere Zugang haben, um Parasiten abzuwehren oder Verletzungen vorzubeugen. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Gras nicht mit Pestiziden behandelt wurde.

Mit diesen einfachen Schritten kann Ihr Haustier Kaninchen glücklich und gesund sein.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Kaninchen als Haustier zu haben, ziehen Sie in Betracht, eines von Petfinder oder The House Rabbit Society zu adoptieren .

4 Tipps um Ihr Kaninchen glücklich und gesund zu halten | Vanessa Loewe | 4.5