Tipps gegen unangenehmen Geruch im Intimbereich

Posted on

Tipps gegen unangenehmen Geruch im Intimbereich – Vaginal Geruch ist ein Thema , das nicht nur peinlich für viele zu diskutieren, aber es ist einfach peinlich mit für jedermann zu leben , die es erlebt werden können. Oft ist es das Ergebnis einer vaginalen Hefepilz – Infektion , aber das ist nicht immer der Fall ist -, weshalb es wichtig ist , um die Ursache zu finden.

eine gesunde Vagina zu haben, ist sehr wichtig für die allgemeine Gesundheit, gesunde Geburten und gesunde Ehen und vaginalen Geruchs kann ein Signal sein, dass es möglicherweise ein gesundheitliches Problem im Spiel sein. Wie dies wirkt sich auf eine Selbstwertgefühl der Frau ein weiterer Nebeneffekt ist, nicht zu erwähnen, wie sie ihre Beziehung zu ihrem Lebensgefährten aufgrund der Auswirkungen beeinflussen kann sie auf ihr Sexualleben haben können. Zwar gibt es viele Ursachen sind, die meiste Zeit kann es durch natürliche Heilmittel gelöst werden. Aber woher kommt dieser unglaublich unbequem vaginalen Geruch kommen, und was ist es in erster Linie?

Tipps gegen unangenehmen Geruch im Intimbereich

Vaginal Geruch wird als jeden Geruch definiert, die aus der Vagina stammt. Es ist normal, dass Ihre Vagina ein leichter Geruch, es ist eine Öffnung in das Innere des Körpers gegeben zu haben, aber einen starken vaginalen Geruch, wie ein fischig vaginalen Geruch, könnte ein größeres Problem hinweisen und sollten mit Ihrem Arzt ausgecheckt werden.

Abnormal vaginaler Geruch wird in der Regel mit anderen vaginal Anzeichen und Symptomen, wie Jucken, Brennen oder Reizung verbunden. Oft gibt es vaginalen Geruch und Entlastung zugleich. Zum Glück gibt es natürlichen Wege Pflege von vaginalem Geruch zu nehmen wie Apfelessig, Backpulver, Probiotika, Teebaumöl und mehr , dass ich unten auslegen.


Top 10 Möglichkeiten auf, wie loswerden vaginalen Geruch Get

Vaginal Geruch ist oft stärker bemerkbar nur nach dem Sex und kann während des gesamten variieren Menstruationszyklus . Normale Schwitzen kann auch eine Ursache ein vaginaler Geruch sein. Dies ist oft , wo die die Idee der vaginalen mit Spülungen und andere vaginale Deodorant-Typ – Produkte in den Sinn kommt, aber diese Produkte tatsächlich Reizungen und andere vaginale Symptome aufgrund ihrer chemischen gefüllten Zutatenliste erhöhen. ( 1 )

Anstelle von Spülungen und andere potentiell toxische Hygieneprodukte für Frauen, versuchen Sie die folgenden natürlichen Heilmittel.

1. Apfelessig

Apfelessig enthält erstaunliche antibakterielle und antiseptische Eigenschaftendie vaginalen Geruch bekämpfen helfen können. (2) Unter können ein Bad mit Apfelessig helfendie Giftstoffe und Bakterien zu bekämpfendie vaginalen Geruch verursachenwährend die saure Qualität der Vaginalflora wiederherzustellen. Versuchenein Glas Wasser mit einem oder zwei Esslöffel Apfelessig trinken täglich.

2. Backpulver

Backpulver kann verwendet werden , um den pH – Wert Gleichgewicht in Ihrem Körper. Wenn der pH – Wert im Gleichgewicht ist, wird das Problem des vaginalen Geruchs zerstreuen, was bedeutet , dass Sie natürlichen deodorizer in der Liste der hinzufügen können Backpulver Anwendungen . ( 3 )

Sie können einfach für ca. 15-20 Minuten eine halbe Tasse Backpulver zu Ihrem Badewasser und genießen hinzuzufügen. Dann gründlich trocknen Sie Ihren Körper, bevor sie auf der Kleidung setzen. Achten Sie darauf, nicht zulassen, dass Feuchtigkeit in irgendwelchen Falten oder die Leistengegend des Körpers sitzen.

3. Probiotika

Wir lieben Probiotika , da sie den Darm gesund halten helfen können, aber wissen Sie, dass Probiotika Wunder für vaginalen Geruch tun? Miso, Kimchi, Sauerkraut, Joghurt und Kefir sind alle großen Möglichkeiten. Probiotischer Joghurt zum Beispiel ist reich an Lactobacillus – Bakterien, die Candida – Infektionen zu bekämpfen hilft, eine häufige Ursache von vaginalem Geruch. Es hilft auch , den normalen vaginalen pH – Wert wieder herzustellen, die vaginalen Geruch entfernen. ( 4 )

Lesen:  Wie zu verlieren Menopause Bauch Fett - Nahrungsmittel, Die Hormone Probleme Schlagen

4. weißer Essig und Meersalz

Während Apfelessig den ganzen Ruhm zu bekommen scheint , wenn es um Hausmittel kommt, lassen Sie uns nicht vergessen , Weißweinessig . Weißer Essig kann Gerüche helfen neutralisiert , indem Geruch Proteine brechen, und ein weißer Essig Bad hilft vaginalen Geruch beseitigen kann und helfen , pH – Werte in der Vagina wieder herzustellen. ( 5 )

Nur eine halbe Tasse jeder weißen Essig und Meersalz in lauwarmem Badewasser mehrmals pro Woche kann den Trick.

5. Teebaumöl

Teebaumöl enthält starke antimykotische Eigenschaften sowie eine große antiseptischesein. Diese Eigenschaften helfensich von Bakterien befreiendie auf das Problem der vaginalen Geruch und Beschwerden beitragen kann. (6)

Fügen Sie ein paar Tropfen in Kombination mit Wasser und Hamamelis auf einem Wattebausch und dann auf den betroffenen Bereich anwenden kann täglich einen großen Unterschied machen. Achten Sie darauf , mit dem Wasser und Hamamelis zu verdünnen , da Teebaumöl einige anfängliche Empfindlichkeit der Leistengegend führen kann.

6. Knoblauch

Es mag seltsam erscheinen , einen üblen Geruch zu nehmen von einem anderen , um loszuwerden, aber Knoblauch ist bekannt für seine antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften bekannt. Es ist ein natürliches Antibiotikum , das ebenso wie vaginalen Geruch nur das Heilmittel für vaginale Infektionen sein kann. Die antimykotische Eigenschaften , dass Knoblauch enthält , kann eine Hefe – Infektion bekämpfen helfen, die wiederum werden von schädlichen Bakterien zu befreien. ( 7 )

nehmen nur Knoblauch in roher oder gekochter Form, auf einer täglichen Basis, in Ihre Mahlzeiten. Knoblauch ist in Kapselform in Ihrem Bioladen oder Sie können mit einem Glas warmem Wasser auf nüchternen Magen ein oder zwei rohe Knoblauchzehen essen.

7. Frisches Obst und Gemüse

Frische, Bio, ganze Früchte und Gemüse sind immer Schlüssel zu einem gesunden Körper und unterstützen vaginale Gesundheit aufgrund der zahlreichen Vitaminen und Mineralien , die sie enthalten. Wir wissen , dass Vitamin C in Zitrusfrüchten, Guaven, Erdbeeren, Kiwi und grüne und rote Paprika, ist eine Stärkung des Immunsystems . ( 8 )

Blattgemüse sollte immer in Hülle und Fülle verzehrt werden , da sie mit Zirkulation helfen und vaginale Trockenheit zu verhindern. Essen Sie viel Spinat, Kohl, Kohl, Salat, Mangold, Kohl und andere Blattgemüse von ihnen in Ihre Salate und Smoothies einschließlich. Die Avocado stimuliert vaginale Gesundheit und hilft auch bei der Libido , weil es enthält Vitamin B6 und Kalium, die gesunde Scheidenwände unterstützt, die Risiken der Infektion und das Wachstum von Bakterien zu reduzieren. ( 9 )

8. Nüsse und Samen

Hinzufügen von Nüssen zu Ihrer täglichen Ernährung hilft verhindert vaginale Trockenheit , weil sie enthalten Vitamin E . Geben Sie für Sonnenblumenkerne, Mandeln, Walnüsse und Haselnüsse. Mandeln und Kürbiskerne sind in Zink auch reich, die den Menstruationszyklus zu regulieren hilft, reduziert Juckreiz und andere Symptome der Trockenheit , die das Wachstum von Bakterien und Geruch verursachen kann. ( 10 )

Boden Leinsamen ist ein Supernahrungsmittel, die in Richs Phytoöstrogene und Omega-3 – Fettsäuren , die Östrogenspiegel zu erhöhen hilft und kann vaginale Trockenheit stoppen.

9. Wasser

Ich kann nicht genug , um die Bedeutung von Wasser und viel davon betonen. Die Schleimhaut der Scheide Membranen benötigen Wasser , um richtig zu funktionieren , so dass sie bleiben gut hydriert. Wasser hilft , Ihre Vagina natürlich schmiert, die bei der Verringerung vaginal Gerüche helfen. ( 11 )

10. Neem Rindenextrakt

Neem Rinde hat einige ziemlich phänomenal antimykotische, antivirale und antibakterielle Eigenschaften , die ausgewogene Darmflora unterstützen helfen , während Infektion von Pilzen zu kämpfen, wie Candida. In der Tat zeigte in vitro – Studien Wirksamkeit gegen Infektionen wie Gonorrhö, Chlamydien und Herpes, bei sexuell aktiven Frauen , die nahmen Neem – Öl in der Tablettenform Extrakt. Dies ist aufgrund der möglichen verstärkten Antikörperproduktion und weil Formen von Neem die Immunantwort von weißen Blutzellen fördern können, sie zu entfesseln – daher bakteriellen Eindringlinge zu töten. ( 12 )

Lesen:  Schnell abnehmen in einer woche 5 kilo

Einfache Wege t o helfen , Ihre Vagina gut riechen

1. Tragen Sie lockere Kleidung und Baumwollunterwäsche

Wenn das Tragen enger Kleidung, kann es Luftstrom beschränken, Feuchtigkeitsbildung verursacht. Lockere Kleidung und Unterwäsche aus Baumwolle kann Luftstrom auf Ihre Leiste helfen zu erhöhen und helfen, Feuchtigkeit in der Umgebung zu verhindern. Ändern Sie Ihre Unterwäsche alle 12 Stunden ist auch hilfreich. Dies verhindert, dass zusätzliches Bakterienwachstum, die auftreten können, wenn der Bereich in einer unhygienischen Umgebung gehalten wird.

2. Ändern Sie Ihre Kleidung nach dem Training

Eine verschwitzt Leiste, auch als verschwitzt Schritt bekannt ist, kann man unangenehme Gefühl und Riechen lassen. Hängen Sie nicht in Ihrem in verschwitzter Kleidung. Dies ist ein Nährboden für Bakterien! Es kann auch helfen, wenn Sie Ihre Leistengegend waschen, dann trocknen Sie den Bereich, bevor sie auf frische Kleidung setzen.

3. Gewicht verlieren falls erforderlich

Zwar ist es nicht relevant zu sein scheint, kann zusätzliches Gewicht zusätzliche Schwitzen verursachen, auch im Vaginalbereich. Wie oben erwähnt, kann dieser zusätzliche Feuchtigkeit verursachen Bakterien zu bilden, der vaginalen Geruch verursachen können. einen gesunden Lebensstil sauberer Ernährung und regelmäßige Bewegung zu wählen kann einen großen Unterschied zu machen, wie viel Schweiß Sie produzieren.

4. Vermeiden Sie die Douche!

Unsere Körper wurden kümmern die meisten Probleme entwickelt. Wenn Sie Duschen, entfernen Sie gesunden Bakterien in der Vagina, die Ihnen helfen Infektion verhindern müssen. Wie gut, Dusche Produkte enthalten viele Chemikalien, die giftigen Ablagerungen im Körper verursachen kann.

5. Fallen Sie nicht für die weibliche Sprays

Feminine Sprays sind ein Marketing – Fall! Diese Sprays können zu Reizungen führen und möglicherweise eine allergische Reaktion. Unsere Körper sind nicht in der Lage , die Chemikalien zu brechen , die durch die Haut kommen. In der Tat nimmt die Haut diese Chemikalien sehr schnell wegen der dünnen Beschaffenheit der Haut. Die Chemikalien , dann den Kopf direkt in den Blutstrom. Die Scheide wird sich natürlich reinigen, so mit dem Prozess zu stören ist wahrscheinlicher für Sie größere Probleme zu verursachen. ( 13 )

6. Vermeiden bestimmter Lebensmittel

Es gibt zahlreiche Lebensmittel , die den pH – Wert des Körpers beeinflussen, und wenn , dass es eine Entzündung und Bakterienwachstum erhöht passiert. Candida ist eine Infektion , die leicht entzündet durch den Verzehr bestimmte Nahrungsmittel werden kann, vor allem zuckerhaltige Lebensmittel , da Hefe in einer zuckerhaltigen Umgebung gedeiht. Lebensmittel , die am besten zu vermeiden sind , wenn Sie vaginale Gerüche und Infektionen gehören Zucker, Alkohol und Weizenprodukte. Insgesamt vermeiden verarbeitet und zuckerreiche Lebensmittel, und essen Sie viel frisches, Bio – Obst und Gemüse.


Vaginal Geruch Ursachen

Vaginal Geruch Ursachen werden noch untersucht, aber wir wissen , dass es viele Dinge , die vaginalen Geruch verursachen können. Jedoch ist problematisch vaginaler Geruch typischerweise mit anderen Symptomen kombiniert, wie Juckreiz, Brennen, Reizung oder Entladung.

Im Allgemeinen, wenn Sie ohne einige dieser anderen vaginalen Symptome vaginalen Geruch haben, ist es unwahrscheinlich, dass Ihr vaginaler Geruch anormal ist. Chlamydien, Gonorrhö-Infektionen und Pilzinfektionen in der Regel nicht dazu führen, vaginale Gerüche – aber lassen Sie sich die möglichen Ursachen überprüfen.

1. Bakterielle Vaginose

Die häufigste Ursache für vaginalen Geruch bakterielle Vaginose . Bakterielle Vaginose ist ein übermäßiges Wachstum von normalerweise vaginalen Bakterien auftreten. Es hat eine hohe Rezidivrate, fast 30 Prozent der Frauen betroffen ist, die in ihren reproduktiven Jahren sind, und ist mit zugehöriger Fehlgeburt , Frühgeburt, sowie das erhöhte Risiko von anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu erwerben. Eines der größten Indikatoren für bakterielle Vaginose ist ein „fischigen“ Geruch.

Eine Studie an der Virginia Commonwealth University als Teil Vaginal geführt Microbiome – Projektes wurde entwickelt , um die Beziehungen zwischen der menschlichen Mikrobiota Zusammensetzung, Ernährung und dem Gesundheitszustand zu untersuchen. Die Besucher der Virginia Commonwealth University Ambulanzen in der Studie aufgenommen auf dem Verständnis der gemeinsamen Struktur in vaginaler Mikroflora Fokussierung und Unterschiede durch bakterielle Ungleichgewicht und zu identifizieren Entzündung durch bakterielle Vaginose verursacht. Diese Entzündung wird immer noch untersucht, vor allem da es keinen bekannten Grund, warum es sich entwickelt, aber es scheint , dass bestimmte Tätigkeiten, wie ungeschützten Geschlechtsverkehr oder häufige Spülungen, eine Frau mit einem höheren Risiko für diese Bedingung stellen können. ( 14 , 15 )

2. Trichomoniasis

Trichomoniasis ist eine weitere häufige Ursache von vaginalen Geruch und ist eine sexuell übertragene Infektion. In der Tat ist es die häufigste nicht-viralen STD in der Welt . ( 16 )  Trichomoniasis wird durch einen Parasiten verursacht wird, und kann einen übelriechender verursacht Ausfluss , Juckreiz und genitale Schmerzen beim Wasserlassen. Obwohl Männer Trichomoniasis haben können, haben sie in der Regel keine Symptome.

Trichomoniasis können schwangere Frauen beeinflussen, sie verursachen ein höheres Risiko zu sein, vorzeitig liefern ihre Babys. Wenn Sie eine Trichomoniasis Infektion vermuten, sollten Sie und Ihr Partner behandelt werden. Kondome richtig jedes Mal, wenn Sie Sex haben, kann mit helfen, das Risiko einer Infektion zu verringern.

3. Hormonelle Veränderungen

Die University of California in Berkeley berichtet , dass Vaginalsekret während der Menstruation und zwischen dem Eisprung und den nächsten Periode kann einen unangenehmen Geruch aufweist als während andere Teile des Zyklus. Die Menopausekann eine mögliche hormonelle Ursache aufgrund des reduzierten Östrogenspiegel verursacht die vaginalen Gewebe zu dünn sein und weniger sauer. Viele Frauen Wechseljahre können einen stinkenden, tränenden Ausfluss bemerken. ( 17 )

4. Schlechte Hygiene und Schwitzen

Es sollte nicht überraschen, dass mangelnde Hygiene eine Ursache für vaginalen Geruch ist. Eine verschwitzte Leistengegend kann auf jeden Fall diesen peinlichen Geruch erzeugen. Es mag selbstverständlich erscheinen, aber wissenschaftlich, der Grund dafür ist, dass die äußeren Genitalien haben spezielle Drüsen apokrinen Schweißdrüsen genannt, die auch in den Achselhöhlen, Brustwarzen, Ohrkanälen, Augenlid und den Flügel der Nase zu finden sind. Diese Drüsen sondern eine ölige Flüssigkeit, die durch Bakterien auf der Haut metabolisiert ist, letztlich einen spürbaren Geruch erzeugen.

Das Tragen enge Kleidung oder Übergewicht kann durch Abfangen Schweiß und Bakterien auf der Haut oder in Hautfalten für diejenigen, die ein größeres Problem schaffen, das Übergewicht haben.

5. Rück oder vergessene Tampon

Dieser ziemlich fällt in die Kategorie der schlechten Hygiene und kann bizarr erscheinen, aber dieses Problem ist häufiger als Sie vielleicht denken. Bewusstsein ist von entscheidenden Bedeutung in die gute Betreuung von mir selbst, aber es ist klar, dass der Aufbau von Menstruationsblut und Bakterien zu Reizungen führen kann, Juckreiz und einen starken, unangenehm riechender Ausfluss. Wenn Sie sich in dieser Lage zu finden, kann ein Gynäkologe sicher den Tampon entfernen und eine mögliche Infektion zu behandeln. Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechende Sorgfalt erforderlich.

Lesen:  Gesunde Gewichtsverlust und Diät-Tipps Wie man Gewicht verlieren und halten Sie es aus

6. War es etwas, ich aß?

Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln , die vaginalen Geruch verursachen kann. Wahrscheinlich einer der häufigsten Gerüche im vaginalen Bereich , die wir aus der Nahrung erkennen stammt aus nährstoffreichen Spargel ! Ja, es stimmt, dass das, was Sie zum Abendessen haben kann vaginalen Geruch beeinflussen, ähnlich wie es andere Teile des Körpers beeinflusst, wie die Achseln, Kopfhaut, Mund und Füße.

Die Forschung zeigt , dass Lebensmittel mit starkem Duft wie Pfeffer, Knoblauch, Zwiebeln, Blauschimmelkäse, Kohl, Spargel, Fisch und Brokkoli neigen die größten Auswirkungen haben. Dies kann eine einfache Lösung sein , indem man einfach , dass Lebensmittel zu beseitigen und zu sehen , ob der Geruch geht weg. ( 18 )


Vaginal Geruch Risiken

Viele dieser Hausmittel kann das Problem kümmern, aber bei Verwendung irgendwelcher vorsichtig sein , ätherische Öle oder andere Methoden , die Sie verwendet haben möglicherweise nicht, vor allem , wenn Sie schwanger sind , stillen oder die Einnahme von Medikamenten sind.

Obwohl weniger häufig, kann abnormal vaginaler Geruch von rectovaginal Fisteln führen, was eine anormale Öffnung zwischen dem Rektum und der Vagina, dem Kot in die Vagina entweichen lassen kann. Wenn Sie denken , Sie rectovaginal Fistel haben, Gebärmutterhalskrebs oder Scheidenkrebs, fragen Sie bitte Ihren Arzt . Es ist wichtig , den vaginalen Geruch zu bemerken , kann ein Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs oder Scheidenkrebs sein.


Final Thoughts on Vaginal Geruch

  • Vaginal Geruch wird als jeden Geruch definiert, die aus der Vagina stammt. Es ist normal, dass Ihre Vagina ein leichter Geruch, es ist eine Öffnung in das Innere des Körpers gegeben zu haben, aber einen starken vaginalen Geruch, wie ein fischig vaginalen Geruch, könnte ein größeres Problem hinweisen und sollten mit Ihrem Arzt ausgecheckt werden.
  • Die Top 10 natürliche Heilmittel für vaginalen Geruch umfassen Apfelessig, Backpulver, Probiotika, Weißweinessig und Meersalz, Teebaumöl, Knoblauch, frischem Obst und Gemüse, Nüsse und Samen, Wasser und Neem-Extrakt aus der Rinde.
  • Einige andere Tipps, um Ihre Vagina Geruch gut schließen tragen lose Kleidung und Unterwäsche aus Baumwolle zu helfen, wenn Sie Ihre Kleidung nach dem Training, Gewicht zu verlieren, wenn nötig, die Dusche zu vermeiden, Notwasserung feminine Sprays und die Vermeidung bestimmter Lebensmittel.
  • Einige häufige Ursachen von vaginalen Geruch sind bakterielle Vaginose, Trichomoniasis, hormonelle Veränderungen, schlechte Hygiene und Schwitzen, beibehalten oder vergessene Tampons, und bestimmte Nahrungsmittel.
Tipps gegen unangenehmen Geruch im Intimbereich
Tipps gegen unangenehmen Geruch im Intimbereich

Weiter:  Wie für Good Rid einer vaginalen Hefepilz – Infektion bekommen


Heute und morgen, ich bin Hosting eine kostenlose Präsentation alles über das, was ich geschaffen habe der schnellste und verlässlichste Weg, um einen zertifizierte Ätherisches Öl Coach zu werden.

Und Sie sind eingeladen! Klicken Sie hier registrieren

Egal, ob Sie bei der Verfolgung von ätherischem Öl Meisterschaft sind oder wollen Sie ein ätherisches Öl-Geschäft aufzubauen, das ist ein must-see-Präsentation. Plus, ich habe eine halbe Stunde beiseite stellen Ihre Fragen zu beantworten.

Wie ich schon sagte, kostenlos und können Sie sich hier anmelden. Danke, Tipps gegen unangenehmen Geruch im Intimbereich